Jazz meets Klassik - Reetz Streichtrio

v.l.n.r. Andrea Wennberg, Jutta Neuhaus und Barbara Reetz


Am Samstag, 24. August spielt das Reetz Streichtrio in die Kulturscheune Sankt Martin, 15:00 Uhr (Einlass 14:30 Uhr)

Mit dem Streichtrio Barbara Reetz (Violine), Jutta Neuhaus (Cello) und Andrea Wennberg (Viola) konnte ein hochkarätiges Ensemble der klassischen Musik gewonnen werden. Alle drei kennen sich gut, denn sie sind Schwestern aus einer Musikerfamilie. Ihre Wege führten sie an unterschiedliche Orte. Barbara Reetz spielt die 2. Violine im Orchester des Nationaltheaters Mannheim, Jutta Neuhaus ist Mitglied im Sinfonieorchester Heidelberg und Andrea Wennberg ist Teil des renommierten Tonhalle-Orchesters in Zürich. 

Der Eintritt für dieses Konzert ist frei. Eine Veranstaltung der KUNSTPFADE e.V.. Um Spenden wird gebeten.

Die Sitzplätze sind begrenzt. Es stehen noch Plätze zur Verfügung. Anmeldung für einen Sitzplatz unter www.kunstpfade.de.

Kommentare