Ausstellung | KI und verschiedene Künstler:innen | Bella Italia


 Weiche, nebelverhüllte Hügel in der Toskana. Endlosen Strände an der Adria. Canale Grande in Venedig. Uffizien in Florenz und so vieles mehr. Bella Italia. Alle Facetten des künstlerischen Ausdrucks sind in der Ausstellung zu sehen, ob Öl, Aquarell oder Comic-Style, entstanden aus Anweisungen, die dem KI Bildgenerator DALL-E gegeben wurden.

Zu sehen am Sonntag, dem 21. April 2024 ab ca. 14:45 Uhr im ATELIER | rothpauser. Vorher feierliche Eröffnung mit italienischen Arien, vorgetragen von Stefanie und Michael Wieland um 14:00 Uhr in der benachbarten Pfarrkirche Sankt Martin.

Danach zeigen verschiedene eingeladene Künstler:innen der KI, was Kunst ist. An jedem Öffnungstag werden die ausgestellten KI-Werke künstlerisch bearbeitet. Jeder Tag der Ausstellung trägt zur Veränderung des Gesamtbildes bei.

Vom 27.4. bis 26.5.2024 immer Samstag (15:00-17:00) oder Sonntags (11:00-13:00). ATELIER | rothpauser. Sankt Martin.

Am Samstag, dem 1.6.2024 (15:00-17:00), die einzige Gelegenheit die überarbeiteten Werke in der gesamten Ausstellung zu betrachten, denn am Sonntag, dem 2. Juni 2024, werden die Kunstwerke von 11:00 bis 13:00 Uhr versteigert.

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung auf www.vernissage.kunstpfade.de

Für Künstler:innen, die ein KI-Werk verändern möchten, Anmeldung auf www.ausstellung.kunstpfade.de

Bereits angemeldete Künstler:innen: Anja Adamson, Gaby Bauer, Petra Neumahr, Herbert Pauser, Manfred E. Plathe, Anja Roth, Lutz Schoenherr, Cordula Wagner.